Twitter Facebook YouTube Xing

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Neues Format des Personalrecruitings

Wetzlar, 01. September 2017 – Das Landarztnetz Lahn-Dill geht neue Wege im Personalrecruiting. Seit Ende August sucht das landärztliche Medizinische Versorgungszentrum im Lahn-Dill-Kreis Ärzte über eine „singende Stellenanzeige“. Das Video zur singenden Anzeige kann auf dem YouTube-Kanal der Lahn-Dill-Kliniken unter www.tinyurl.com/LDK-YouTube angeschaut werden.„Das Internet und Social Media haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung zugenommen, viele Menschen informieren sich zunehmend auch über diese Kanäle“, sagte Richard Kreutzer, Geschäftsführer des Landarztnetzes Lahn-Dill und Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. „Mit dieser Art der Anzeige wollen wir einen neuen Weg gehen und Ärzte für eine Tätigkeit im Landarztnetz Lahn-Dill gewinnen.“

Der demografische Wandel macht auch vor den Hausärzten nicht halt. Viele Ärzte suchen mittlerweile vergeblich nach einem Nachfolger. Vor allem der nördliche Lahn-Dill-Kreis ist bereits heute hausärztlich unterversorgt. Bis 2020 werden viele der rund 180 Hausärzte im Lahn-Dill-Kreis ihre Praxis aus Altersgründen abgeben. „Wir setzen uns dafür ein, dort auch zukünftig eine gute Versorgung sicherstellen zu können. Um dies zu erreichen, müssen wir im Personalrecruiting alternative Wege zur klassischen Stellenanzeige beschreiten“; so Kreutzer.

Das Landarztnetz Lahn-Dill biete attraktive Konditionen und flexible Arbeitszeiten. Ärzte werden dort zu einem Festgehalt angestellt und sie können als Angestellte eine Praxis betreiben. Auch Ärzte, die beispielsweise halbtags im Praxisverbund beim Landarztnetz Lahn-Dill arbeiten wollen, können eine Angestelltentätigkeit aufnehmen. Das Landarztnetz unterstützt die angestellten Ärzte bei der Praxisorganisation und schafft ihnen so mehr Freiräume. Den angestellten Ärztinnen und Ärzten bietet das Landarztnetz zudem an, sich mit der Praxis als freiberufliche, selbstständige Hausärzte zu aus dem Netzwerk herauszulösen und niederzulassen.
Link zum YouTube-Kanal der Lahn-Dill-Kliniken:
www.tinyurl.com/LDK-YouTube
###STATCOUNTER###