Twitter Facebook YouTube Xing

Zertifizierte Zentren

Weitere Zentren


Sozial- und Integrationsminister Kai Klose in Breitscheid

Der Hessische Sozial- und Integrationsminister Kai Klose informierte sich heute über ein zukunftsweisendes Modell gesundheitlicher Versorgung auf dem Land.

Kai Klose hat in Breitscheid das Ende August 2020 an den Start gehende Gesundheitszentrum besucht. Ankermieter des neuen Gesundheitszentrums ist das Landarztnetz Lahn-Dill mit der Praxis von Dr. Michael Saar. 

Die gesundheitliche Versorgung insbesondere älterer Menschen in ländlichen Regionen steht vor großen Herausforderungen. Der Mangel an ärztlichem Nachwuchs, aber auch an Fachkräften aus den nicht-ärztlichen Gesundheitsberufen ist vor allem im ländlichen Raum zu spüren. Vielerorts können freiwerdende Arztsitze nur schwer nachbesetzt werden.

Mit der Bündelung gesundheitlicher, pflegerischer und sozialer Dienstleistungen an einem Ort können sowohl Wege und Wartezeiten für Patientinnen und Patienten vermindert als auch attraktive Arbeitsbedingungen für die Fachkräfte geschaffen werden.

„Solche sektorenübergreifenden Konzepte sind das Modell der Zukunft“, so der Hessische Sozial- und Integrationsminister Kai Klose. „Ich danke allen Projektbeteiligten für ihr großes Engagement. Hessen braucht mehr solcher Gesundheitszentren mit ihren umfassenden Leistungsangeboten, insbesondere in den ländlichen Räumen."

"Das Gesundheitszentrum Breitscheid ist ein Schritt in die richtige Richtung und es trägt zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung in den ländlichen Regionen des Lahn-Dill-Kreises bei", sagte Wolfgang Schuster, Landrat des Lahn-Dill-Kreises.

###STATCOUNTER###